Zum Hauptinhalt springen

EM-JetBox für Edge AI Computing mit Nvidia Jetson TX2

Neu-Ulm, 16.Juni 2020: Die EMCOMO Solutions AG bietet mit der EM-JetBox ein passiv gekühltes Minisystem mit Nvidia Jetson TX2 an. In vielen Anwendungen kommt NVIDIAs TX2 aus der Jetson-Reihe zum Einsatz. Er eignet sich ideal für KI-Anwendungen wie Objekt- oder Personenerkennung, Mustererkennung, autonomes Fahren, vorausschauende Wartung oder Zustandsüberwachung von mobilen Maschinen oder Fahrzeugen.

Die JetBox arbeitet komplett lüfterlos im Aluminium Housing und kann durch die geringen Abmessungen (90 x 44 x 60 mm) platzsparend in vielen Umgebungen eingesetzt werden. Die Geräte werden ready-to-use  mit vorinstalliertem Ubuntu Linux ausgeliefert.

EM-JetBox bietet außergewöhnliche Geschwindigkeit und Energieeffizienz in einem eingebetteten KI-Minisystem und ermöglicht echte KI-Rechenleistung für Edge-Anwendungen mit NVIDIA Pascal-Grafikprozessoren.

Das lüfterlose System verfügt über 8 GB  Memory (optional 4 GB), 32 GB Flash, HDMI, Gigabit Ethernet RJ-45, USB 2.0, 2x USB 3.0 und optional/intern Micro-SD card slot, 2 x CAN, 1x RS232, WiFi, Bluetooth, 4x GPIO.

Rugged Varianten der EM-JetBox sind auf Anfrage erhältlich.

EM-JetBox Datenblatt. Kontaktieren Sie jetbox(at)emcomo.de für weitere Informationen.


<< zurück zur Übersicht News